Wie oft trainieren in der Woche ist sinnvoll?

Neben Fragen, was die besten Trainingsstrategien seien oder wie man seine Ernährung strukturieren sollte ist die Frage der Intensität des Fitness Trainings sicherlich eine weitere entscheidende Frage. Wie oft es sinnvoll ist, in der Woche zum Training zu gehen, versuche ich anhand meiner eigenen Erfahrungen und einiger anderer Ansätze zu erklären.

1 Mal oder 6 Mal, oder doch nur 3 Mal?

Ich habe seit meiner Anfänge im Kraftsport bereits alles ausprobiert. Je nach Lebenssituation bleibt einem manchmal auch gar nichts anderes übrig. Ich habe in Zeiten, als ich noch Schüler war teilweise 6 Mal wöchentlich trainiert, in Zeiten von Arbeiten ist das natürlich nicht mehr möglich, Ich habe teilweise auch einmal wöchentlich mit HIT Sätzen gearbeitet. Das sind alles Extreme, die meiner Meinung nach nicht sinnvoll sind. Ein Grund, warum das so ist, ist dass der menschliche Körper nicht dafür ausgelegt ist. Sicherlich kennst Du die Analogie mit dem Löwen, der einmal wöchentlich zur Jagd geht, sich dabei extrem anstrengt, sich anschließend vollfrisst und dann den Rest der Woche ruht. Das ist ja der Hintergedanke beim HIT Training, aber Ich behaupte, dass man das Löwenbeispiel nicht auf den Menschen übertragen kann, da der Mensch u.a. ein komplett anderes Jagdverhalten während der Evolution aufgezeigt hat und der Körper dementsprechend mit einer solchen Belastung nichts anfangen kann. Bei mir war es zumindest so, kann ja sein, dass es bei anderen funktioniert hat… Auch 6 Mal wöchentlich trainieren ist absolut nicht produktiv für den Muskelaufbau. Alleine schon aus dem Grund, dass der Körper Muskeln aufbaut, wenn er ruht. Zudem bedeutet Sport immer Stress, da bei sportlichen Aktivitäten Cortisol ausgeschüttet wird, ein Stesshormon, welches den Körper in einen katabolen Zustand versetzt.wie oft training

Was ist den nun die optimale Dosierung des Trainings?

Die schlechte Nachricht zunächst: Es gibt nicht DIE Antwort auf die Frage, wie oft man in der Woche trainieren sollte. Du kannst es jedoch rausfinden, indem Du selbst ausprobierst, wie Dein Körper auf unterschiedliche Dosierungen reagiert. Meine Dosierung sieht so aus, dass ich maximal drei Mal pro Woche ins Studio gehe und dort kurze, intensive Workouts von 60-80 Minuten absolviere. Zusätzlich gehe ich einmal wöchentlich Laufen. Ich habe für mich herausgefunden, dass kürzere aber intensivere Workouts deutlich zielerfüllender sind als lange Workouts. Es hängt einiges davon ab, was Du für ein Körpertyp bist. Ich tendiere eher zum Ektomorph, deswegen muss Ich mein Training auf meinen schnellen Stoffwechsel anpassen. Was ich ebenfalls zum Training im Studio als Ergänzung mache, sind Klimmzüge zu Hause bei “jeder” Gelegenheit. Das sorgt dafür, dass ich mehrere kleinste intensive Einheiten absolviere, was von meinem Stoffwechsel sehr gut angenommen wird.

Fazit

Abschließend kann Ich Dir empfehlen, nicht öfters als 3 bis maximal 4 Mal die Woche zu trainieren. Wenn Du jemand bist, der immer irgendwie was machen muss, dann lege Dir ein Türreck für Zuhause an, dann kannst Du kleine Einheiten bei Gelegenheit machen und hast das Gefühl, dass Du auch was gemacht hast. Es hängt aber auch viel davon ab, was Dein Körper für ein Typ ist. Wie oft Du in der Woche trainieren solltest, musst Du auch ein wenig ausprobieren.

FacebookGoogle+Twitter
This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

One Response to Wie oft trainieren in der Woche ist sinnvoll?

  1. Mareike says:

    Das Trainingspensum von 3 bis 4 Trainingseinheiten pro Woche ist optimal. Der Körper braucht Ruhetage um sich zu erholen, weshalb von einem häufigeren Training in der Regel eher abgeraten wird. Wie du schon geschrieben hast, hängt dies natürlich von jedem selbst ab und es gibt sicherlich Menschen, die das tägliche auspowern brauchen. Für einen langfristig gesunden und fitten Körper, sollten jedoch die Ruhetage nicht unterschätzt werden.
    Viele Grüße
    Mareike

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>